Parowce Lombardii

forum to dedykowane jest wszystkim jednostkom pływającym budowanym w celach cywilnych...

Moderatorzy: crolick, Marmik

Re:

Postprzez AvM » 2011-04-16, 16:19

AvM napisał(a):Franz I zbudaowli chyba razem
Joseph Prtichard und John Andrews


Sadze ze to ta sama rodzina co zbudowala statki dla Austriackiego Lloyda
i wiel zrodel podaje Prichard & Andrews ktorzy dziala w Wenecji.

Baron Eichhoff 1837 361 Gebrüder Pritchard Triest 1852 renamed Oriente, in service until 1873.
Principe Metternich 1837 357 Gebrüder Pritchard Triest in service until 1848.
Baron Sturmer (1) 1838 215 Gebrüder Pritchard Triest 1845 renamed Dalmata, in service until 1849.


Reise durch die österreichischen Staaten, Band 2
Von Peter Evan Turnbull
Dessenungeachtet ist in Porto Re ein Schiffswerst mit zwei Stapeln und einigen großen leeren Schuppen, und darunter 2 Häuser, die den ganzen Flecken bilden; auch sahen wir hier das vor Kurzem vom Stapel gelassene Dampfschiff Marianna von einem Engländer Mr. Pritchard für die österreichische Regierung gebaut. Es hatte seine Maschine noch nicht empfangen. Es ist 172 Fuß lang, und 26 breit, und bestimmt, zwischen Triest und einigen Häfen Aegyptens und der Levante zu fahren; man glaubt, daß es außer den Passagieren und dem nöthigen Feuerungsmaterial 300 Tonnen Güter werde tragen können. Aus einer übelangewandten Oekonomie waren seine beiden Maschinen, die in Wien verfertigt worden, zusammen nur von 120 Pferde Kraft — eine nach der Meinung des Erbauers für das Fahrzeug nicht hinreichende Kraft; doch würde es auch von den Segeln unterstützt werden, wozu die Maste gehörig eingerichtet waren.

Allgemeine Zeitung von und für Bayern: Tagsblatt für ..., Band 4;Bände 7-12

Oesterreich. Triest, 4. Oktober. Zwei neue Dampfboote, unse« rer Dampfschifffahrts«Gesellschaft angehörig, haben dieser Tage uniern hiesigen Schiffswerft verlassen, und zwar am 2?. September das Boot, Barone Eichhoff, befehligt vom Capital» Peter Baldini, von 350 Tonnen und 100 Pferdekraft, gebaut von den Herren Gebrüder Pritchard, und am 30. September, ein anderes (dem noch kein Name beigelegt wurde), von 2S0 Tonnen und 60 Pferdekxaft, gebaut von dem Professor der hiesigen Real« und Nautischen. Schule Herrn Caspar Tonello, welche« dem Komwand« deS Kapitän Alerander Bradicich anvertraut wer, den wird. Wir überlasse» ander« ein Urcheil über die Solidität, Eleganz und Form dieses beiden Schiffe aus, zusprechen, und erfreuen uns nur über den edlen Wetteifer, von welchem unsere Schiffsbauer beseelt auS alle» Kräfte» darnach streben, ihren Bauten die zweckmäßigste Form zu geben, und in den inneren Abteilungen jene Bequemlichkeit einzuführen, die dem bestimmten Zwecke am angemessensten ist. Das erster« Damfboot wird gleich den früheren die Fahrten nach dem Oriente unterhalten, daS zweite hingegen ist für das adriaiische Meer bestimmt, kann aber vermög seines Tonnengehaltes im Nothfalle, wen» ei» unvorhergesehener Zufall eines der für die Le, »ante bestimmte» zur Fahrt untauglich machen sollte, auch zu diesen verwendet werden. Auf diese Weile besitzt gegenwärtig die Gesellschaft des österreichischen Lloyd S Dampfboote, und 2 verbleiben im Bau begriffen, welche aber auch in kurzer Zelt vom Stappel laufen werden, so zwar, daß mit Ende dieses JahreS 10 Boote in Thätigkeit gesetzt seyn werden, eine hinreichende Zahl, die Fahrten im abriatischen Meere und nach der Levante mit zener Pünktlichkeit und Regelmäßigkeit zu unterhalten, die der Unternehmung einen glücklichen Erfolg zuzusichern im Stande sind.
Ostatnio edytowano 2011-04-17, 15:58 przez AvM, łącznie edytowano 1 raz
Avatar użytkownika
AvM
 
Posty: 5186
Dołączył(a): 2004-08-03, 01:56

Re: Parowce Lombardii

Postprzez AvM » 2011-04-16, 18:55

Josef Pitchard , Dover (chyba ten sam co poprzednio)

zbudowal nastepujace parowce na jezioro Bodenskie dla

1830 Dampfschiffahrtsgesellschaft für den Bodensee und Rhein, Konstanz

1831 Leopold 32,5x10,6x10,6m 40nhp=13,5km/h
engine from Boulton & Watt
served till 1840
engine used for iron steamer Leopold II built by Escher Wyss
B&W list cited Doxat & Co, London as their built the ship
Doxat & Co, ordered also engines for steamer Eridano (for river Po)
Obrazek

1832 Helvetia 30,0x9,3x10,6m 28nhp=11,5km/h
engine frome steamer Union form Neuenburger See (Lac de Neuchatel)
1841 renamed Omnibus , served till 1843
2 Union engines are also from Boulton & Watt built 1825 for Haldimand & Sons

Obrazek
Ostatnio edytowano 2011-04-17, 15:57 przez AvM, łącznie edytowano 3 razy
Avatar użytkownika
AvM
 
Posty: 5186
Dołączył(a): 2004-08-03, 01:56

Re: Parowce Lombardii

Postprzez AvM » 2011-04-17, 15:14

Ci Gerbrüder Pritchard, to

1835 Thomas & Joseph Pritchard,


http://www.scribd.com/doc/25854024/163- ... E2%80%93-5
Avatar użytkownika
AvM
 
Posty: 5186
Dołączył(a): 2004-08-03, 01:56

Re: Parowce Lombardii

Postprzez AvM » 2011-04-17, 19:28

Pierwsze parowce zbudowane we Wloszech.

Carolina "squero nuovo" Panfili; Triest
Ferdinando 1° cantiere di Pietrarsa;
Eridano cantiere della Foce , Genova
Avatar użytkownika
AvM
 
Posty: 5186
Dołączył(a): 2004-08-03, 01:56

Re: Parowce Lombardii

Postprzez pothkan » 2011-04-17, 22:07

Ta bandera na rysunkach powyżej to handlowa Badenii?
Avatar użytkownika
pothkan
 
Posty: 4400
Dołączył(a): 2006-04-26, 23:59
Lokalizacja: Gdynia - morska stolica Polski

Re: Parowce Lombardii

Postprzez AvM » 2017-09-14, 16:45

Verbano
14nhp
Plinio
12nhp
Lario
12nhp
Arciduca Raineri
28nhp
Eridano
40nhp
Virgilio
36nhp
Avatar użytkownika
AvM
 
Posty: 5186
Dołączył(a): 2004-08-03, 01:56

Re: Parowce Lombardii

Postprzez AvM » 2017-09-14, 18:04

Obrazek
Avatar użytkownika
AvM
 
Posty: 5186
Dołączył(a): 2004-08-03, 01:56

Re: Parowce Lombardii

Postprzez AvM » 2017-09-19, 12:50

Obrazek
Avatar użytkownika
AvM
 
Posty: 5186
Dołączył(a): 2004-08-03, 01:56

Poprzednia strona

Powrót do Statki Handlowe, Pasażerskie i inne

Kto przegląda forum

Użytkownicy przeglądający ten dział: Brak zidentyfikowanych użytkowników i 2 gości